Philosophie

Seit mehr als 100 Jahren werden im Werk Fürth-Stadeln der RUAG Ammotec GmbH Munitionserzeugnisse gefertigt. Das Unternehmen hat eine überaus bewegte Geschichte.

1855 erhielt Heinrich Uttendoerffer die Genehmigung zur Errichtung eines Laboratoriums zur Herstellung von Zündsatz. 1889 verkaufte Uttendoerffer seine damals noch in Nürnberg befindliche Firma an die 1886 in Troisdorf gegründete „Rheinisch Westfälische Sprengstoff-Actien-Gesellschaft“ (RWS). Nachdem es in Nürnberg wiederholt zu Problemen bei der Konzessionserteilung kam, wurde das Werk 1896 in den heutigen Fürther Stadtteil Stadeln verlegt. 1971 wurde die in Rottweil am Neckar gegründete Rottweil-Schrotpatronen-Fabrikation, die über Jahrzehnte in Karlsruhe-Durlach beheimatet war, nach Fürth-Stadeln verlegt. Seitdem liegt das Kompetenzzentrum für Rottweil-Schrotpatronen sowie für eine breite Palette an weiteren Produkten für Jagd und Sport in Fürth-Stadeln. Hier wird stets mit äußerster Akribie gearbeitet, damit Sie erfolgreich und sicher schießen können.

Mobile-Menü schliessen
«