RWS Büchsenpatronen im Kaliber .22 Hornet

RWS Büchsenpatronen im Kaliber .22 Hornet

Die RWS .22 Hornet ist ideal für die Fuchs- und Hasenjagd, da sie besonders balg- und wildbretschonend ist. 
Daher wird sie häufig auch für die Jagd auf den Auerhahn oder Birkhahn eingesetzt. Die ideale Schussentfernung liegt knapp unter 100 m, da diese kleine Patrone etwas windempfindlich ist. Wegen ihres geringen Rückstoßes ist das kleine Kaliber bei Jägerinnen und Jägern sehr beliebt.  

Aus modernen Waffen zeigt die .22 Hornet eine hervorragende Präzision. Diese RWS-Patrone ist zudem perfekt für Einsteckläufe in kombinierten Waffen geeignet, da sie den Verschluss nicht so stark belastet. Für ältere Drillinge stellt sie häufig das Maximalkaliber für Einsteckläufe dar. Jagdlich wird sie oft in präzisen Repetierern genutzt.  

Die seit 1930 erhältliche Patrone basiert auf der Schwarzpulverpatrone .22 WCF (Winchester Center Fire).

RWS RWS .22 HORNET VMS 3,0G

Aufgrund von Markttrends und neuen Kundenanforderungen wird dieses Produkt nicht weiter hergestellt. Damit Sie sich weiterhin auf die gewohnte RWS-Qualität verlassen können, empfehlen wir Ihnen als Ersatzprodukt:

Anwendungsgebiete

Geeignet Dachs, Fuchs
50m 100m 150m 200m 250m 300m
100m 50m 0,0 100m 150m -8,0 200m -26,0 250m -59,0 300m -109,0
GEE 136m 50m 2,0 100m 3,0 150m -2,0 200m -19,0 250m -49,0 300m -98,0
BC-Wert: 0,152

Eigenschaften

Geschossgewicht Leicht
Wildbretschonung
Sehr hoch
Stoppwirkung
Mittel
Rückstoß
Sehr leicht
Tiefenwirkung
Mittel
Ausschusswahrscheinlichkeit
Sicher
Schnitthaar
Nein

Geschwindigkeit

0m 50m 100m 150m 200m 250m 300m
mV [m/s] 0740 50650 100566 150490 200423 250369 300330

Energie

0m 50m 100m 150m 200m 250m 300m
mE [J] 0821 50634 100481 150360 200268 250204 300163

RWS Büchsenpatrone mit Vollmantel-Geschoss

RWS Geschoss VM
.22 Hornet

Kaum eine anderer Geschoss-Typ hat ein so breites Einsatzspektrum wie das RWS VOLLMANTEL-Geschoss (VM-Geschoss). 

Dieses Geschoss eignet sich ganz besonders für die Jagd auf Raubzeug und Rauhfußhühner, weil es das Wildbret optimal schont. Dieser Aspekt spielt auch für das Anfertigen von Präparaten eine wichtige Rolle. 

Aber auch bei der Jagd auf schweres Wild wie z.B. Büffel hat das RWS VM-Geschoss deutliche Vorteile, weil es starke Knochen bzw. den schweren Wildkörper optimal durchdringt. 

Die Konstruktion des VM-Geschosses mit einem vorne geschlossenen und in den größeren Kalibern sogar noch extra verstärktem Mantel garantiert einen "glatten Durchgang" im Wildkörper. 

Das RWS VM-Geschoss wird in kleinen Kalibern mit spitzer Kopfform gefertigt. Größere Kaliber haben eine runde Kopfform.

RWS VOLLMANTEL auf einen Blick:

  • Vollmantelgeschoss für die Jagd auf Raubzeug im Kaliber .22 Hornet
RWS Geschoss Vollmantel Deformationsprozess Zerlegungsprozess
RWS Jagdgeschoss Deformationsprozess Zerlegungsprozess VM
Deformationsprozess Zerlegungsprozess Geschoss RWS Vollmantel
Vollmantel-Geschoss

Aufbau Vollmantel-Geschoss

 

  1. Bleikern für hohe Durchschlagskraft  
  2. Voll ummantelte Spitze  
  3. Geschossmantel für hohe Stabilität
Mobile-Menü schliessen
«