RWS Büchsenpatronen im Kaliber .30-06

RWS Büchsenpatronen im Kaliber .30-06

Die .30-06 ist das wohl beliebteste Universalkaliber, mit dem sicherlich schon alle Wildarten auf der Erde erlegt wurden. 
Die Einsatzweite der Patrone, die mit RWS-Geschossen von 9,7 g bis 13,0 g ausgestattet werden kann, reicht bis etwa 300 m.  

Die Patrone wurde 1903 entwickelt und erhielt ihre endgültigen Dimensionen 1906, dem Jahr, in dem sie auch als Ordonnanzpatrone in den USA ("Ball Cartridge, Caliber .30, Model of 1906") eingeführt wurde. Die Patrone wurde schnell als Jagd- und Sportpatrone sehr populär. 

Die .30-06 Springfield ist auch gut von rückstoßempfindlichen Schützen schießbar.

RWS RWS .30-06 HIT 10,7g

Anwendungsgebiete

Sehr gut geeignetSehr gut geeignetSehr gut geeignet Rotwild, Damwild, Schwarzwild
Gut geeignetGut geeignet Elch, Oryx, Gamswild, Rehwild
Geeignet Büffel, Bär, Dachs, Fuchs
50m 100m 150m 200m 250m 300m
100m 50m 100m 150m 200m 250m 300m
GEE 177m 50m 1,0 100m 4,0 150m 2,0 200m -3,0 250m -13,0 300m -29,0
BC-Wert: 0,420

Eigenschaften

Geschosstyp blei/bleifrei Bleifrei Deformation
Geschosscharakter Überlegene Tiefenwirkung - bleifrei!
Geschossgewicht Leicht
Wildbretschonung
Sehr hoch
Stoppwirkung
Hoch
Rückstoß
Mittel
Tiefenwirkung
Hoch
Ausschusswahrscheinlichkeit
Sicher
Schnitthaar
Nein

Geschwindigkeit

0m 50m 100m 150m 200m 250m 300m
mV [m/s] 0851 50815 100779 150745 200711 250678 300647

Energie

0m 50m 100m 150m 200m 250m 300m
mE [J] 03874 503554 1003247 1502969 2002705 2502459 3002240

RWS Büchsenpatrone mit HIT-Geschoss (bleifrei, massestabil)

.30-06

Das brandneue RWS HIT-Geschoss wurde als bleifreie Alternative vor allem für die Jäger entwickelt, die splitterfreie Geschosse bevorzugen. Trotz schnellem Ansprechen unseres neuen, bleifreien Geschosses bleibt der aufgepilzte Restkörper massestabil. Das garantiert auch bei sehr hohen Auftreffgeschwindigkeiten und/oder großen Zielwiderständen - z.B. bei Knochentreffern - eine hohe Tiefenwirkung und sicheren Ausschuss. Gerade bei stärkerem Wild kommen die überlegenen Eigenschaften dieses Geschosses zum Tragen.

Anders als Zerlegungsgeschosse gibt das bleifreie und massestabile RWS HIT-Geschoss seine Energie ausschließlich durch 100% splitterfreies Aufpilzen im Wildkörper ab. Das Ergebnis: Bestmögliche Wildbretverwertung.

Wie von RWS Büchsenpatronen gewohnt, vereint auch das neue HIT die bewährten Markenvorteile: Zuverlässig wirksam, präzise, laufschonend und innovativ.

Kaliber .30-06, .308 Win. und .300 Win. Mag. erhältlich ab Anfang Oktober 2014

HIT-Geschoss

RWS HIT-Matrix - unsere innovative Geschoss-Konstruktion:

1. RWS TC-Tip (Geschoss-Spitze mit 2 Hohlkammern)
Die innovative Geschoss-Spitze des RWS HIT erfüllt zwei wichtige Funktionen:
1. Durch seine stromlinienförmige Form erreichen wir einen verbesserten BC-Wert und eine gestreckte Flugbahn. Das heißt: hohe Geschoss-Geschwindigkeit und hohe Auftreffenergie.
2. Durch das Zusammenwirken der beiden Hohlkammern wird eine blitzartige Expansion der gesamten Geschossfront erreicht. Das garantiert eine hohe Schockwirkung und gibt Ihnen die Sicherheit, das beschossene Wild möglichst schnell an den Platz zu bannen.

2. RWS ACC (Geschoss-Konstruktion mit einer hohlen Spitze)
Die Active-Crater-Cavity (ACC) nimmt die durch die Geschossspitze (TC-Tip)  ausgelöste Initialdeformation optimal auf und setzt diese aktiv in einen noch weiter beschleunigten Deformationsprozess des Geschosses um. Das Ergebnis: Ein perfektes, splitterfreies Aufpilzen mit vordefinierter Fahnenbildung direkt beim Auftreffen auf den Wildkörper. 

Mobile-Menü schliessen
«