RWS Büchsenpatronen im Kaliber .30-06

RWS Büchsenpatronen im Kaliber .30-06

Die .30-06 ist das wohl beliebteste Universalkaliber, mit dem sicherlich schon alle Wildarten auf der Erde erlegt wurden. 
Die Einsatzweite der Patrone, die mit RWS-Geschossen von 9,7 g bis 13,0 g ausgestattet werden kann, reicht bis etwa 300 m.  

Die Patrone wurde 1903 entwickelt und erhielt ihre endgültigen Dimensionen 1906, dem Jahr, in dem sie auch als Ordonnanzpatrone in den USA ("Ball Cartridge, Caliber .30, Model of 1906") eingeführt wurde. Die Patrone wurde schnell als Jagd- und Sportpatrone sehr populär. 

Die .30-06 Springfield ist auch gut von rückstoßempfindlichen Schützen schießbar.

RWS RWS .30-06 DK 10,7g

Anwendungsgebiete

Sehr gut geeignetSehr gut geeignetSehr gut geeignet Rotwild, Damwild, Schwarzwild, Gamswild, Rehwild
Geeignet Bär, Elch, Oryx, Dachs, Fuchs
50m 100m 150m 200m 250m 300m
100m 50m 0,0 100m 150m -3,0 200m -11,0 250m -25,0 300m -45,0
GEE 175m 50m 1,0 100m 4,0 150m 2,0 200m -3,0 250m -15,0 300m -33,0
BC-Wert: 0,293

Eigenschaften

Geschosstyp blei/bleifrei Bleihalt. Teilzerleger
Geschosscharakter Bewährte Kombination aus Augenblicks- und Tiefenwirkung.
Geschossgewicht Leicht
Wildbretschonung
Unterschiedlich
Stoppwirkung
Sehr hoch
Rückstoß
Mittel
Tiefenwirkung
Hoch
Ausschusswahrscheinlichkeit
Regelmäßig
Schnitthaar
Ja

Geschwindigkeit

0m 50m 100m 150m 200m 250m 300m
mV [m/s] 0870 50818 100767 150718 200671 250626 300583

Energie

0m 50m 100m 150m 200m 250m 300m
mE [J] 04049 503580 1003147 1502758 2002409 2502097 3001818

RWS Büchsenpatrone mit Doppelkern-Geschoss

Geschoss RWS DK
.30-06

Das RWS Doppelkern-Geschoss (DK-Geschoss) besteht aus zwei Bleikernen unterschiedlicher Härte. Der vordere Kern zerlegt sich zuverlässig und sorgt für hohe Augenblickswirkung.

Zur Steuerung dieses Deformationsprozesses trennt eine einzigartige Tombak-Kapsel den hinteren Geschosskern vom weicheren Bugkern. Das Kerngewichtsverhältnis beträgt 50:50 und garantiert so eine perfekte Mischung aus Augenblickswirkung und Ausschusswahrscheinlichkeit. 

Durch die besondere Konstruktion des DK-Geschosses entsteht ein gerader Schusskanal für den sicheren Ausschuss. 
Das garantiert ausreichend Schweiß und kurze Fluchtdistanzen.

RWS DOPPELKERN auf einen Blick:

  • Jagdmunition mit zwei Bleikernen, erhältlich in Kaliber .30 R Blaser, .300 Win. Mag., .30-06, .308 Win., 7x64, 9,3x62, 6,5x55, 6,5x57, 6,5x57 R
  • Teilzerlegungsgeschoss mit extrem kurzen Fluchtdistanzen
  • sicherer Ausschuss garantiert ausreichend Schweiß
  • geringe Wildbretentwertung
Geschoss RWS Doppelkern Deformationsprozess Zerlegungsprozess
RWS Jagdgeschoss Deformationsprozess Zerlegungsprozess DK
Deformationsprozess Zerlegungsprozess Geschoss RWS Doppelkern
Doppelkern-Geschoss

Aufbau Doppelkern-Geschoss

 

  1. Härterer Heckkern für extreme Tiefenwirkung
  2. Tombakmantel  
  3. Weicherer Bugkern für kontrolliertes Fragmentieren und für hohe Wirksamkeit   
  4. Scharfrand für sichere Pirschzeichen  
  5. Tombakinnenmantel  
  6. Heckeinschnürung für massestabilen Restkörper und einen gesicherten Ausschuss  
  7. Langer Geschosszylinder für höchste Präzision

Wirkungsweise

Beschuss eines Gelatineblocks mit 35 cm Länge auf eine Entfernung von 100 Metern Kaliber .30-06

  1. Energieabgabe auf leichtes Wild (bei 10 cm): 1.415 J
  2. Energieabgabe auf schweres Wild (bei 15 cm): 2.169 J
  3. Energieabgabe Gesamt: 3.245 J
  4. Maximale Energie: 177 bei 10 cm
Mobile-Menü schliessen
«