Hinweis zu Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 

RWS Büchsenpatronen im Kaliber 7x57

RWS Büchsenpatronen im Kaliber 7x57

Die 7x57 eignet sich gut für Entfernungen bis zu 200 m auf mittelstarkes bis hin zu eher schwächerem Rot- und Schwarzwild. 
Sie ist auch als Rehwildpatrone sehr beliebt, da sie eine sehr gute Wildbretschonung garantiert. 

Obwohl der berühmte Berufsjäger "Karamoja Bell" unter wohl idealen Bedingungen damit eine große Anzahl von Elefanten erlegt hat, ist sie nach heutigen Maßstäben weder eine Großwildpatrone, noch eine Patrone für schweres, starkes Wild. 

Die 7x57 wurde von Mauser 1892 eingeführt. Ursprünglich war sie eine Militärpatrone, die schnell auch als Jagdpatrone große Beliebtheit erlangt hat. 

Die Patrone lässt sich auch aus leichten Büchsen sehr angenehm schießen.

Mobile-Menü schliessen
«