Hinweis zu Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 

RWS Büchsenpatronen im Kaliber .300 Win. Mag.

RWS Büchsenpatronen im Kaliber .300 Win. Mag.

Ursprung des Kalibers: 

Die .300 Win. Mag. eignet sich für jedes mittelschwere und schwere Schalenwild. Sie ist eine wahre Allroundpatrone mit ausreichend Leistung für "Plains Game" oder andere Formen der anspruchsvollen Jagd auf schusshartes Wild. Sie vergrößert die Einsatzweite der .30-06 Springfield - Schüsse weit über die 300 m Marke sind durchaus möglich. 

Die 1963 eingeführte Magnum wurde weltweit zur Erfolgsstory. Im Gegensatz zu den bis dahin deutlich längeren Magnumpatronen ist die .300 Win. Mag. kurz gebaut, sehr präzise und lässt sich angenehm schießen. 

RWS Short Rifle-Patronen im Kaliber .300 Win. Mag.:

Zunehmend gewinnen kurze, führige Läufe an Beliebtheit in der Jägerschaft. Dieser Trend wird durch die immer häufigere Verwendung von Schalldämpfern unterstützt. Standardmunition ist auf gängige Lauflängen von 600 mm ausgelegt. Beim Verschießen von Standardmunition aus kurzen Läufen (420 mm bis 550 mm) zeigen sich folgende Nachteile: Energie- und Geschwindigkeitsverlust, eingeschränkte Wirksamkeit, ausgeprägtes Mündungsfeuer, lauter Mündungsknall und erhöhte Abnutzung bei Schalldämpfern.

RWS hat deshalb mit der Short Rifle eine Patrone entwickelt, die speziell für die Verwendung aus kurzen Läufen optimiert ist. In der Praxis bedeutet das: Schießen aus kurzen Läufen ohne Leistungseinbußen.

Mobile-Menü schliessen
«