Gibt an, wie das Verhältnis der Trefferzahlen im Innenkreis zum Außenkreis der Prüfscheibe bezogen auf die Flächeneinheit ist. 
(Trefferzahl im Innenkreis x 3, dividiert durch Trefferzahl im Außenkreis).
Bestimmt zusammen mit Deckung und Geschwindigkeit die individuelle Wirkungsgrenze des Flintenlaufes.

Mobile-Menü schliessen
«