Randfeuerpatrone

ist eine Patrone ohne Zündhütchen, bei der die Zündmasse in den Rand der Patrone gepresst oder geschleudert wird. Durch das Aufschlagen des Schlagbolzens auf den Rand wird der Schuss ausgelöst.

Randfeuerpatrone

ist eine Patrone ohne Zündhütchen, bei der die Zündmasse in den Rand der Patrone gepresst oder geschleudert wird. Durch das Aufschlagen des Schlagbolzens auf den Rand wird der Schuss ausgelöst.

Mobile-Menü schliessen
«