Die Gesamtschussweite ergibt den Gefährdungsbereich der Schrote. Die Gesamtschussweite gibt die Gesamtflugweite der Schrote an und ist nicht zu verwechseln mit der Weitschussgrenze. Richtwert in Meter: Schrotdurchmesser in mm x 100.

Mobile-Menü schliessen
«